Technisches Controlling - Die Grundlage erfolgreicher Instandhaltung

Die Anforderungen an die Instandhaltung sind hoch. Mit minimalem Budget sind die geforderten Anlagenverfügbarkeiten zu gewährleisten. Zudem sind eine Vielzahl an technischen Projekten umzusetzen und es ist ein sicherer Anlagenbetrieb zu gewährleisten. Hinzu kommen steigende rechtliche Anforderungen nicht nur bei der Arbeitssicherheit, sondern vor allem bei der Einhaltung von Grenzwerten. Ein Technisches Controlling bildet die Grundlage zur erfolgreichen Steuerung des Instandhaltungsbereichs und zur Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen.

Das wird Sie interessieren:

Um die oben gezeigten Anforderungen nachvollziehbar zu erfüllen und zu dokumentieren, ist das Technische Controlling ein ideales Steuerungsinstrument. Ein gutes Technisches Controlling unterstützt Sie bei der Planung, Analyse, Steuerung und dem Reporting, um die Ziele der Instandhaltung einzuhalten. Dies umfasst Aufgaben wie z.B.:

  • Ableitung des notwendigen Instandhaltungsbudgets
  • Aufzeigen prozessualer und technischer Schwachstellen
  • Optimale Allokation des Instandhaltungsbudgets
  • Aufbau und Pflege des Kennzahlensystems

Durch die vom Controlling erstellten Berichte, Auswertungen und Bewertungen gelingt, neben dem Nachweis der Wirtschaftlichkeit, auch der Nachweis der rechtssicheren Organisation. Zudem stehen Ihnen alle notwendigen Informationen zur Verfügung, um Abweichungen zeitnah zu identifizieren, Verbesserungsmaßnahmen abzuleiten und erfolgreich umzusetzen. Somit erreichen Sie Ihre Ziele und entwickeln gleichzeitig die Instandhaltung zu einem verlässlichen Wertschöpfungspartner im Unternehmen.

Unser Angebot zur Verbesserung Ihres Technischen Controllings

Sie erhalten im Rahmen einer Reifegradbestimmung ein qualitatives und quantitaves Stärken/Schwächen-Profil Ihres Technischen Controllings, konkrete Handlungsempfehlungen und einen detaillierten Umsetzungsplan. Natürlich unterstützen wir Sie bis zur erfolgreichen Umsetzung der Lösungen im Tagesgeschäft.

Profitieren Sie von unserem entwickelten Reifegradmodell  für ein Technisches Controlling. Damit steht ein Werkzeug zur Verfügung, um das Technische Controlling auf alle wichtigen Aspekte, insbesondere auf dessen Zukunftsfähigkeit, hin zu überprüfen. Mit dem so ermittelten Reifegrad lassen sich signifikante Handlungsfelder im Technischen Controlling schnell identifizieren und Maßnahmen zur Optimierung ableiten. So können Sie einfach und schnell Ihr Technisches Controlling verbessern, ihre Instandhaltung besser steuern und Ihre Instandhaltungsziele verlässlich erreichen.

Ihr Nutzen durch ein Technisches Controlling

Im Rahmen eines Projekts erhalten Sie konkrete Handlungsempfehlungen zur Verbesserung des Technischen Controllings. Damit ergeben sich die folgenden Vorteile für Sie:

  • verbesserte Einhaltung der Instandhaltungsziele
  • bessere Allokation des Instandhaltungsbudgets
  • genauere, nachvollziehbare und verlässliche Budgetplanung
  • verlässliche Projektumsetzung
  • kontinuierliche Weiterentwicklung der internen Abläufe, Strukturen und der Instandhaltungsstrategie
  • verringerte Risiken
  • höhere Wirtschaftlichkeit

Das ist der nächste Schritt:

Profitieren Sie von einem verbesserten Technischen Controlling. Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr zu den konkreten Vorteilen für Ihre Instandhaltung und unserer Vorgehensweise.

Weitere Angebote zum Technischen Controlling

1) Online Seminar – Controlling für Instandhalter

Das Online Seminar vermittelt in 16 Folgen wertvolle Informationen darüber, wie das Controlling ausgestaltet sein sollte, so dass Sie als Instandhaltungsleiter Ihren Bereich optimal steuern können und so Zielvorgaben verlässlich erreichen. (Die nächsten Termine sind in Planung).

 (Hier Klicken)

2) Inhouse Seminar – Technisches Controlling

In diesem Inhouse Seminar lernen Sie verschiedene Methoden und Ansätze kennen, um das Technische Controlling im Instandhaltungsbereich weiterzuentwickeln. Hier erfahren Sie mehr zu den Inhalten und Vorteilen:

 (Hier Klicken)

3) White Paper – Technisches Controlling

Hier können Sie in unserem White Paper mehr zum Thema „Technisches Controlling“ erfahren.

(Hier Klicken)

 

Ansprechpatner

Ihr Ansprechpartner

Frank Reese

+49 151 12182249
frank.reese@beratung-vr.de