Inhouse-Seminar: Instandhaltungsstrategie

Mit der "richtigen" Instandhaltungsstrategie werden Maschinenkapazitäten verlässlich zur Verfügung gestellt und wird ein sicherer Anlagenbetrieb gewährleistet. Somit ist eine optimierte Instandhaltungsstrategie einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für produzierende Unternehmen.
Doch zeigt es sich immer wieder, dass trotz intern vorhandener Methoden und Abläufe zur Festlegung der Instandhaltungsstrategie noch signifikante Verbesserungsansätze in den Unternehmen vorhanden sind.
In diesem Inhouse Training wird vermittelt, worauf bei der Ableitung und Einführung von Instandhaltunsgstrategien zu achten ist.

Kursziele

Die Teilnehmer kennen die verschiedenen Arten von Instandhaltungsstrategien mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen. Insbesondere die Möglichkeiten zur Weiterentwicklung von Instandhaltungsstrategien, die sich durch die vorhandenen Industrie 4.0-Ansätze bieten, sind bekannt. Die Teilnehmer können, vor dem Hintergrund der betrieblichen Rahmenbedingungen, die richtige Strategie auswählen und anwenden. Hierzu werden praxisorientierte Tools und Werkzeuge zur Ableitung der Instandhaltungsstrategie detailliert vorgestellt und im Rahmen von Übungen vertieft. Die Vorgehensweise zur schrittweisen Umsetzung und Überprüfung von Instandhaltungsstrategien ist bekannt.

Kursdauer

Der Kurs hat eine Dauer von 2 Tagen.

Zielgruppe

Der Kurs ist geeignet für Führungskräfte aus den Bereichen Instandhaltung und Produktion, Anlagen- und Betriebsingenieure, Arbeitsvorbereiter, Werkstattmeister.

Kursinhalte

Folgende Themenstellungen werden in dem Inhouse Seminar besprochen:

  • Einführung in Begriffe und Definitionen
  • Bedeutung der Instandhaltungsstrategien für Unternehmen
  • Einfluß von Industrie 4.0 auf die Instandhaltungsstrategien
  • Arten und Einsatzgebiete der verschiedenen Instandhaltungsstrategien
  • Methoden, Tools und Verfahren zur Ableitung der Instandhaltungsstrategie,
  • Erfolgsfaktoren zur Umsetzung von Instandhaltungsstrategien
  • Vertiefende Übungen
Ansprechpatner

Ihr Ansprechpartner

Bernd Vollmüller

+49-4152-88742-10
bernd.vollmueller@beratung-vr.de