Anlagenverfügbarkeit erhöhen - Kosten senken - Prozesse verbessern

Ist meine Instandhaltung wettbewerbsfähig? Welche Möglichkeiten habe ich noch, um meine Instandhaltung weiter zu verbessern? Welche Aufgaben sollte ich als erstes anpacken und wie?
Verkehrte Antworten auf diese wichtigen Fragen können richtig Geld kosten und einen sicheren Anlagenbetrieb gefährden.
Wir als Instandhaltungsberatung haben uns auf die Beantwortung dieser und weiterer Fragen rund um die Verbesserung der Instandhaltung spezialisiert. Sie erhalten von uns die richtigen Anworten und ganz konkrete Vorschläge zur Verbesserung Ihrer Instandhaltung. Dabei werden Sie von der ersten Analyse bis zur erfolgreichen Verankerung der Veränderungen durch uns begleitet.
Unsere Berater kommen aus der Praxis und haben jahrelange Erfahrung in der Optimierung von Instandhaltungsorganisationen. KMU als auch DAX-Konzerne vertrauen unserer Expertise.
Rufen Sie uns an und erfahren Sie mehr, wie auch Sie von unserem Wissen und einer Zusammenarbeit profitieren.

Warum sollten Sie Ihre Instandhaltung regelmäßig auf den Prüfstand stellen?

Produktionsunternehmen agieren heutzutage vielfach in einem Markt, der sich in immer kürzeren Zyklen verändert und somit hoch-dynamisch ist. Dieser Zustand wird häufig mit dem Begriff VUCA-Welt (volatility – uncertainty – complexity – ambiguity) beschrieben. Erfolgreiche Unternehmen agieren in diesem Umfeld sehr agil, das heißt, Sie passen sich schnell und in kurzen Intervallen den Markterfordernissen an. Dies hat Auswirkungen u.a. auf den Anlagenpark, die Art der Anlagennutzung, die erforderlichen technischen Anlagenverfügbarkeiten und die Herstellkosten. Somit kommt auch der Instandhaltung gerade in anlageintensiven Industrien eine wesentliche Rolle zu, denn:

  • Instandhaltungskosten sind ein relevanter Anteil an den Herstellkosten
  • der Ausfall einer Engpassanlage führt teilweise zu hohen Opportunitätskosten
  • die Sicherung einer hohen technischen Anlagenverfügbarkeit ist die Voraussetzung für stabile Prozesse und eine hohe Flexibilität in der Produktion

Daher sind die regelmäßige und kritische Überprüfung des Ist-Zustands und die optimale Ausgestaltung aller Aspekte einer Instandhaltung für Unternehmen von hoher Bedeutung.

Was würde es für Sie bedeuten, wenn Sie in der Instandhaltung

  1. mehr Planbarkeit im Tagesgeschäft hätten?
  2. immer die geforderten technischen Anlagenverfügbarkeiten bereitstellen könnten?
  3. die benötigten Ersatzteile verfügbar haben?
  4. weniger Aufwand durch schlanke Prozesse hätten?
  5. sicher sein können alle rechtlichen Vorgaben zu erfüllen?
  6. wettbewerbsfähige Kostenstrukturen hätten?

Instandhaltungsberatung von Vollmüller & Reese

Sie sind auf der Suche nach Unterstützung bei der Bearbeitung von Instandhaltungsthemen? Wir unterstützen Sie bei der Weiterentwicklung Ihres Instandhaltungs- und Anlagenmanagements. Auf Basis unserer langjährigen Erfahrungen in verschiedenen Industrien und unserer methodischen Vorgehensweise entwickeln wir bestehende Strukturen, Prozesse und Organisationen weiter und führen neue und innovative Konzepte ein.

Wir bieten Unterstüzung und konkrete Lösungen zu den folgenden Themenschwerpunkten:

Welches Thema ist für Sie von Interesse und Relevanz?

Warum Instandhaltungsberatung durch Vollmüller & Reese

  • Funktionierende Lösungen – Aufgrund unserer jahrezehntelangen Erfahrung in der Instandhaltung erarbeiten wir mit Ihnen Lösungen, die in der Praxis funktionieren
  • Umsetzungsorientierung – Unsere Lösungen sind so gestaltet, dass Sie akzeptiert werden und im Tagesgeschäft umsetzbar sind.
  • Schnelle Erfolge – Profitieren Sie von unserer Umsetzungsgeschwindigkeit und versetzen Sie Ihren Wettbewerb in Staunen.
  • Geringe Risiken – Von Anfang an richtig machen, ist unsere Devise. Vermeiden Sie so typische Fehler und lange Lernprozesse.
  • Instandhaltungs-Experten – Wir kennen uns mit Instandhaltung aus – seit Jahrzehnten. Vertrauen Sie also den Experten für Instandhaltung, so wie viele andere Unternehmen bereits. Oder gehen Sie zum Hausarzt, wenn Sie Zahnschmerzen haben?

Das ist der nächste Schritt zur Weiterentwicklung Ihrer Instandhaltung

Rufen Sie uns an und erfahren Sie im persönlichen Gespräch mehr darüber, wie wir Sie auf dem Weg zu einer noch erfolgreicheren Instandhaltung unterstützen können.

Hier können Sie sich jetzt direkt Ihren Wunschtermin für ein unverbindliches Telefonat sichern:

oder Sie kontaktieren uns wie folgt:

Ansprechpatner

Ihr Ansprechpartner

Frank Reese

+49-4152-88742-10
frank.reese@beratung-vr.de

Inhouse Schulung

Hier erfahren Sie mehr zu unseren Inhouse-Schulungen

Effiziente Instandhaltung Fremdfirmenmanagement Instandhaltungsstrategie Technisches Controlling