Der Blog für Instandhalter

Liebe Leser,

herzlich willkommen zum Blog für Instandhalter!

Die Instandhaltung ist eine der wesentlichen Unternehmensfunktionen, um die geforderte Verfügbarkeit und Sicherheit der Anlagen zu gewährleisten. Damit wird die Basis für eine stabile Produktion mit hoher Liefertermintreue und geringen Stückkosten gelegt. Jedoch agieren Unternehmen häufig in einem sich immer stärker verändernden Marktumfeld. Dies hat auch Auswirkungen auf die Instandhaltung. Daher sind die regelmäßige und kritische Überprüfung des Ist-Zustands und die regelmäßige Weiterentwicklung der Instandhaltung für Unternehmen von hoher Bedeutung.

Wir möchten Ihnen daher in diesem Blog Tipps, Gedankenanstöße und aktuelle Informationen rund um das Thema Instandhaltung bieten, die Sie dabei unterstützen, Ihre Instandhaltung immer weiter zu verbessern.
Alle Autoren wünschen Ihnen nun viel Freude und Inspiration beim Lesen vom Blog für Instandhalter.

Ihr
Frank Reese & Bernd Vollmüller
PS: In den Blogbeiträgen wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten sind dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.
PPS: Alle in diesem Blog veröffentlichten Beiträge wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Wir übernehmen für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Beiträge keine Gewähr. Sofern ein Beitrag rechtliche Hinweise oder Empfehlungen enthält, so sind diese unverbindlich und begründen keinerlei Rechte. Zudem wird für die Inhalte verlinkter Beiträge keine Verantwortung übernommen.

Die optimale Instandhaltungsstrategie bestimmen

Mit der Instandhaltungsstrategie wird im Wesentlichen die Effektivität der Instandhaltung festgelegt. Daraus leitet sich auch die Größenordnung für zwei wichtige Unternehmenskennzahlen ab – nämlich die Höhe der durchschnittlichen Instandhaltungskosten sowie die erreichbare technische Anlagenverfügbarkeit. Daher ist es wichtig, auch sicher zu sein, dass die Instandhaltungsstrategie optimal „passt“. Dieser Nachweis fällt jedoch Unternehmen teilweise schwer. Continue reading “Die optimale Instandhaltungsstrategie bestimmen” »

Das ist das optimale IPS für Instandhalter

Blog: Das optimale Instandhaltungsplanungssystem

Es kommt nicht so häufig vor, dass man als Instandhaltungsleiter die Aufgabe hat, ein neues Instandhaltungsplanungssystem (IPS) bei sich in der Instandhaltung einzuführen. Doch sollte diese Aufgabe anstehen, so können Sie hierbei viel falsch machen. Umso wichtiger ist es, bei der Auswahl des neuen IPS alle relevanten Aspekte zu berücksichtigen. Fünf Auswahlkriterien sind dabei von besonderer Bedeutung. Continue reading “Das ist das optimale IPS für Instandhalter” »

So gelingt vorbeugende Instandhaltung garantiert nicht!

Titelbild: So gelingt vorbeugende Instandhaltung garantiert nicht!

Wer will eigentlich wissen, wie etwas nicht funktioniert? Sind wir nicht in Unternehmen bestrebt, immer besser zu werden – mehr Umsatz, mehr Gewinn, mehr Marktanteil. Oder wie im Fall der Instandhaltung, die 100%-ige Garantie die von der Produktion geforderte technische Anlagenverfügbarkeit zu minimalen Kosten bereitzustellen. Um diese Ziele zu erreichen, sind die internen Prozesse, Methoden, Strukturen, technischen Anlagen und die Organisation kontinuierlich weiterzuentwickeln. Doch hierfür bedarf es auch neuer Ideen. Doch manchmal fällt es schwer, diese neuen Ideen zu entwickeln, weil man zu sehr in den vorhandenen Strukturen gefangen ist und sich nur schwer von den eigenen Denkmustern lösen kann. Was kann dagegen getan werden? Continue reading “So gelingt vorbeugende Instandhaltung garantiert nicht!” »

Instandhaltungsstrategien: Regelmäßig anpassen?

Titelbild: Instandhaltungsstrategien

Alle Industrieunternehmen haben eine Instandhaltungsstrategie für ihre technischen Anlagen festgelegt. Teilweise ist diese abgeleitet aus den Vorgaben der Hersteller, teilweise wird diese punktuell und unregelmäßig angepasst. Auslöser ist hierbei meist eine erhöhte Ausfallrate der technischen Anlage. Diese beiden kurz skizzierten Vorgehensweisen können richtig sein. Jedoch ist so, eine optimale Instandhaltungsstrategie nur schwerlich zu erreichen. Ein Lösungsansatz wird im folgenden dargestellt. Continue reading “Instandhaltungsstrategien: Regelmäßig anpassen?” »

5 Gründe für den Instandhaltungsauftrag

Titelbild: 5 gute Gründe für Instandhaltungaufträge

Arbeitsaufträge für Instandhaltungsarbeiten (Instandhaltungsaufträge) werden in Industrieunternehmen häufig genutzt. Die Art und Weise der Nutzung variiert jedoch sehr stark. Teilweise werden Instandhaltungsarbeiten in einem elektronischen Kalender gepflegt, teilweise wird eine Instandhaltungsplanungs- und steuerungssoftware genutzt. Die konkrete Ausgestaltung hängt hierbei von den Gründen ab, die bei der Einführung von Instandhaltungsaufträgen maßgeblich waren. Manchmal ändern sich diese Gründe und auch die Rahmenbedingungen. Eine regelmäßige kritische Überprüfung des Status-Quo ist daher sinnvoll. Auf 5 Punkte sollte hierbei besonders geachtet werden. Continue reading “5 Gründe für den Instandhaltungsauftrag” »

Das sind die Trends 2021 in der Instandhaltung

Titelbild: Trends 2021 in der Instandhaltung

Am Ende des Jahres wird meist nicht nur eine Rückschau auf das vergangene Jahr gehalten, sondern auch der Blick in die Zukunft gerichtet. Dies gilt nicht nur für die Geschäftsführungsebene sondern auch für den Instandhaltungsbereich. Gerade vor dem Hintergrund der derzeitigen Krisensituation stellt sich die Frage, was wird 2021 bringen? Welche neue Entwicklungen gibt es, um schneller aus dem Krisenmodus zu kommen oder um grundsätzlich den eigenen Bereich weiterzuentwickeln? Continue reading “Das sind die Trends 2021 in der Instandhaltung” »

5 Punkte für einen erfolgreichen KVP in der Instandhaltung

Titelbild: Kontinuierlicher Verbesserungsprozess in der Instandhaltung

Die Methode des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP) ist in vielen Industrieunternehmen implementiert. Dabei wird KVP zur schrittweisen Weiterentwicklung des Unternehmens in Richtung Best Practice genutzt. Auch die Instandhaltung ist in der Regel in den kontinuierlichen Verbesserungsprozess integriert. Doch reichen die bisherigen Strukturen und Prozesse aus, um auch den maximalen Nutzen aus KVP zu erzielen? Continue reading “5 Punkte für einen erfolgreichen KVP in der Instandhaltung” »

5S in der Instandhaltung

Titelbild: 5S in der Instandhaltung

5S ist eine Methode zur Einhaltung von Ordnung und Sauberkeit am Arbeitsplatz. Umgesetzt wird diese Methode insbesondere in Produktionsbereichen; aber auch in der Instandhaltung oder administrativen Bereichen findet diese (Lean Production) Methode Anwendung. Doch benötigt man tatsächlich eine weitere Methode, um einen aufgeräumten Arbeitsplatz zu haben? Continue reading “5S in der Instandhaltung” »

Was ist autonome Instandhaltung?

Titelbild: Autonome Instandhaltung

Der Begriff „Autonome Instandhaltung“ wird häufig im Kontext des Konzepts „Total Productive Maintenance“ (TPM) genutzt. Ziel von TPM ist es, die Anlagenleistung zu optimieren mit minimalen Kosten. Im Rahmen von TPM ist die „Autonome Instandhaltung“ einer von mehreren Bausteinen zur Ausgestaltung von Produktion und Instandhaltung. Continue reading “Was ist autonome Instandhaltung?” »

Was ist Instandhaltung 4.0?

Titelbild: Instandhaltung 4.0

In den letzten Jahren ist es beliebt geworden, bekannte Begriffe um eine Versionsnummer wie „4.0“ zu erweitern. Dazu gehört auch der Begriff „Instandhaltung 4.0“. Da dieser neu geschaffene Begriff nicht ausreichend definiert ist, erfahren wir in unseren Gesprächen mit technischen Führungskräften immer wieder verschiedene Deutungen und Erwartungshaltungen, die daran geknüpft sind. Daher soll hier der Begriff Instandhaltung 4.0 präzisiert und gegen eine Instandhaltung oder Instandhaltung x.0 abgegrenzt werden. Continue reading “Was ist Instandhaltung 4.0?” »