Die optimale Instandhaltungsstrategie bestimmen

Mit der Instandhaltungsstrategie wird im Wesentlichen die Effektivität der Instandhaltung festgelegt. Daraus leitet sich auch die Größenordnung für zwei wichtige Unternehmenskennzahlen ab – nämlich die Höhe der durchschnittlichen Instandhaltungskosten sowie die erreichbare technische Anlagenverfügbarkeit. Daher ist es wichtig, auch sicher zu sein, dass die Instandhaltungsstrategie optimal „passt“. Dieser Nachweis fällt jedoch Unternehmen teilweise schwer. Continue reading “Die optimale Instandhaltungsstrategie bestimmen” »

So gelingt vorbeugende Instandhaltung garantiert nicht!

Titelbild: So gelingt vorbeugende Instandhaltung garantiert nicht!

Wer will eigentlich wissen, wie etwas nicht funktioniert? Sind wir nicht in Unternehmen bestrebt, immer besser zu werden – mehr Umsatz, mehr Gewinn, mehr Marktanteil. Oder wie im Fall der Instandhaltung, die 100%-ige Garantie die von der Produktion geforderte technische Anlagenverfügbarkeit zu minimalen Kosten bereitzustellen. Um diese Ziele zu erreichen, sind die internen Prozesse, Methoden, Strukturen, technischen Anlagen und die Organisation kontinuierlich weiterzuentwickeln. Doch hierfür bedarf es auch neuer Ideen. Doch manchmal fällt es schwer, diese neuen Ideen zu entwickeln, weil man zu sehr in den vorhandenen Strukturen gefangen ist und sich nur schwer von den eigenen Denkmustern lösen kann. Was kann dagegen getan werden? Continue reading “So gelingt vorbeugende Instandhaltung garantiert nicht!” »

Instandhaltungsstrategien: Regelmäßig anpassen?

Titelbild: Instandhaltungsstrategien

Alle Industrieunternehmen haben eine Instandhaltungsstrategie für ihre technischen Anlagen festgelegt. Teilweise ist diese abgeleitet aus den Vorgaben der Hersteller, teilweise wird diese punktuell und unregelmäßig angepasst. Auslöser ist hierbei meist eine erhöhte Ausfallrate der technischen Anlage. Diese beiden kurz skizzierten Vorgehensweisen können richtig sein. Jedoch ist so, eine optimale Instandhaltungsstrategie nur schwerlich zu erreichen. Ein Lösungsansatz wird im folgenden dargestellt. Continue reading “Instandhaltungsstrategien: Regelmäßig anpassen?” »

5 Gründe für den Instandhaltungsauftrag

Titelbild: 5 gute Gründe für Instandhaltungaufträge

Arbeitsaufträge für Instandhaltungsarbeiten (Instandhaltungsaufträge) werden in Industrieunternehmen häufig genutzt. Die Art und Weise der Nutzung variiert jedoch sehr stark. Teilweise werden Instandhaltungsarbeiten in einem elektronischen Kalender gepflegt, teilweise wird eine Instandhaltungsplanungs- und steuerungssoftware genutzt. Die konkrete Ausgestaltung hängt hierbei von den Gründen ab, die bei der Einführung von Instandhaltungsaufträgen maßgeblich waren. Manchmal ändern sich diese Gründe und auch die Rahmenbedingungen. Eine regelmäßige kritische Überprüfung des Status-Quo ist daher sinnvoll. Auf 5 Punkte sollte hierbei besonders geachtet werden. Continue reading “5 Gründe für den Instandhaltungsauftrag” »

Das sind die Trends 2021 in der Instandhaltung

Titelbild: Trends 2021 in der Instandhaltung

Am Ende des Jahres wird meist nicht nur eine Rückschau auf das vergangene Jahr gehalten, sondern auch der Blick in die Zukunft gerichtet. Dies gilt nicht nur für die Geschäftsführungsebene sondern auch für den Instandhaltungsbereich. Gerade vor dem Hintergrund der derzeitigen Krisensituation stellt sich die Frage, was wird 2021 bringen? Welche neue Entwicklungen gibt es, um schneller aus dem Krisenmodus zu kommen oder um grundsätzlich den eigenen Bereich weiterzuentwickeln? Continue reading “Das sind die Trends 2021 in der Instandhaltung” »

6 Hebel für eine erhöhte Instandhaltungseffizienz in Krisen

Titelbild: Instandhaltung in Krisen

Aufgrund von Corona gab es in diesem Jahr in den Unternehmen teilweise drastische Umsatzeinbußen und damit einhergehende Produktionsrückgänge. So erwartet der VDMA für den Maschinen- und Anlagenbau einen Produktionsrückgang von ca. 17% in 2020. Damit erhöht sich der Kostendruck auf die Unternehmen aber auch auf die Instandhaltung. Mit 6 Kernhebeln kann die Instandhaltung auf diese Situation reagieren. Dazu Bedarf es jedoch einer strukturierten Vorgehensweise in 4 Schritten. Continue reading “6 Hebel für eine erhöhte Instandhaltungseffizienz in Krisen” »

Vorbeugende Instandhaltung

Titelbild: Vorbeugende Instandhaltung

In Gesprächen mit Instandhaltungsleitern erhalten wir häufiger die Rückmeldung, dass man im Wesentlichen mit Störgeschäft beschäftigt sei und operative Hektik das Tagesgeschäft präge. Als Ziel und Wunschzustand wird in diesen Fällen angegeben, zukünftig doch mehr vorbeugende Instandhaltung zu betreiben. Doch ist vorbeugende Instandhaltung tatsächlich immer anzustreben? Continue reading “Vorbeugende Instandhaltung” »

4 typische Fehler beim Ersatzteilmanagement

Titelbild: Ersatzteilmanagement

„Ohne Teile keine Eile“. Fehlen dem Instandhalter die dringend benötigten Ersatzteile zur Durchführung von Instandhaltungsarbeiten, ist guter Rat teuer und es ist auch Improvisation gefragt. Aufgabe des Ersatzteilmanagements ist es, hier entgegenzuwirken. Nämlich die Bereitstellung der benötigten Ersatzteile, zum gewünschten Zeitpunkt, am richtigen Ort, in der benötigten Menge und Qualität und natürlich zu möglichst geringen Kosten zu garantieren. Hierbei sollten die folgenden 4 typischen Fehler vermieden werden: Continue reading “4 typische Fehler beim Ersatzteilmanagement” »

Welche Instandhaltungsstrategien gibt es?

Titelbild: Instandhaltungsstrategien

Die Auswahl der „richtigen“ Instandhaltungsstrategie ist für Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Damit wird die Basis für eine störungsfreiere Produktion gelegt. Dies bedeutet für die Unternehmen eine verbesserte Liefertermintreue, erhöhte Produktionskapazitäten, mehr Flexibilität und geringere Stückkosten. Aber erst mit einer passenden Instandhaltungsstrategie werden auch die dargestellten positiven Effekte realisiert. Welche Instandhaltungsstrategien es gibt und in welchen Bereichen diese sinnvollerweise eingesetzt werden zeigt der folgende Blog-Beitrag.  Continue reading “Welche Instandhaltungsstrategien gibt es?” »