Datengetriebene Maschinenoptimierung

Beitrag von Benjamin Aunkofer (DATANOMIQ GmbH)

Automatisierung der Maschinenüberwachung, -konfiguration und Qualitätssicherung mit maschinellem Lernen aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz

Mit der Dampfmaschine und der Automatisierung von einfachen mechanischen Arbeitsschritten über Zahnräder begann die erste industrielle Revolution. Mit der Elektrotechnik und dem Fließband die zweite und mit der Maschinen-Programmierung und -Simulation wurde die dritte industrielle Revolution eingeleitet. Heute steht uns die vierte industrielle Revolution mit den Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz nicht nur bevor – es liegt in unserer Hand, die Industrie 4.0 nun direkt anzugehen. Continue reading “Datengetriebene Maschinenoptimierung” »

Zu wenig Budget für zu viel Restjahr?

Fast 75% des Jahres sind vergangen. Für viele Unternehmen bedeutet dies, dass auch 75% des Geschäftsjahrs vergangen ist. Ein Blick auf die Budgets zeigt jedoch häufig auch: Es steht zu wenig Budget für zu viel Restjahr zur Verfügung. Welche Maßnahmen können Sie als Instandhaltungsleiter jetzt noch kurzfristig treffen, um das Instandhaltungsbudget einzuhalten, ohne dabei das Risiko von Anlagenausfällen detulich zu erhöhen? 6 Möglichkeiten werden im Folgenden dargestellt. Continue reading “Zu wenig Budget für zu viel Restjahr?” »

3 einfache Lösungen bei zu hohen Ersatzteilbeständen

Ein regelmäßig kontrovers diskutiertes Thema in Unternehmen ist die Höhe des Ersatzteilbestands. Auf der einen Seite wird gerne auf die Kapitalbindungskosten durch die eingelagerten Ersatzteile hingewiesen, auf der anderen Seite besteht aber auch die Notwendigkeit, im Falle eines Anlagenausfalls, schnell die Instandsetzung durchzuführen. Kommt Ihnen dies bekannt vor? Anscheinend ist dies eine Zwickmühle ohne zufriedenstellende Lösung. Es gibt jedoch 3 einfache Lösungen. Continue reading “3 einfache Lösungen bei zu hohen Ersatzteilbeständen” »

Anlagenverfügbarkeit steigern mit vorbeugender Instandhaltung

Möchten auch Sie als Instandhalter mit vorbeugender Instandhaltung mehr Planbarkeit im Tagesgeschäft erreichen? Dies ist möglich; aber ein zweischneidiges Schwert. Ein Zuviel an vorbeugender Instandhaltung geht zu Lasten der Anlagenverfügbarkeit und erhöht die Instandhaltungskosten. Ein zu Wenig führt zu ungeplanten Anlagenausfällen mit häufig längeren Stillstandsdauern. Es gilt also, genau zu überlegen, in welchen Fällen eine vorbeugende Instandhaltung zweckmäßig ist. Wie dies schnell geht, erfahren Sie im Folgenden. Continue reading “Anlagenverfügbarkeit steigern mit vorbeugender Instandhaltung” »

Der Rendite-Booster für Anlageinvestitionen

182 Mrd. € haben Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe in Deutschland 2019 in Neuanlagen investiert. Wissen Sie, wieviel Geld Sie in Ihrem Unternehmen in Neuanlagen oder Anlagenertüchtigungen investieren? Unabhängig davon, wie hoch der Betrag war – an diese Investitionen haben Sie handfeste Erwartungen verknüpft, wie z.B. die Fertigung neuer Produkte, Umsatzsteigerung, Reduzierung Stückkosten, usw. Letztendlich geht es bei vielen der Anlageninvestitionen darum, die Rendite zu maximieren. Erfahren Sie im Folgenden, womit dies gelingen kann. Continue reading “Der Rendite-Booster für Anlageinvestitionen” »

Wieviel Agilität benötigt die Instandhaltung?

Seit einigen Jahren ist der Begriff der Agilität in Unternehmen zunehmend bekannter geworden – nicht nur in IT- und Start-Up Unternehmen sondern auch in Industrieunternehmen. Mit dem Schlagwort „Agilität“ werden häufig besondere Denkweisen, Strukturen, Prozesse und Methoden verbunden, die eine schnelle Reaktion auf sich verändernde Rahmenbedingungen (VUCA-Welt) unterstützen. Ein hoher Anteil ungeplanter Anlagenausfälle, deutlich verlängerte Ersatzteillieferzeiten wären daher eigentlich Anlass genug, sich auch in der Instandhaltung intensiver mit dem Thema Agilität zu beschäftigen. Unsere Wahrnehmung ist jedoch, dass in den Instandhaltungsbereichen die mit Agilität verbundenen Veränderungen noch nicht „angekommen“ sind. Die Frage ist daher: Wieviel Agilität benötigt die Instandhaltung zusätzlich? Continue reading “Wieviel Agilität benötigt die Instandhaltung?” »

Aufgaben und Eckpunkte eines Technischen Controllings in der Instandhaltung

Gerade in Zeiten der Unsicherheit mit überraschenden und sich schnell ändernden Marktveränderungen sind auch die internen Planungs- und Steuerungswerkzeuge auf den Prüfstand zu stellen. Dies gilt nicht nur auf der Unternehmensführungsebene. Auch die Fachabteilungen sind hierbei gefordert, die bestehenden Strukturen und Prozesse an die geänderten Anforderungen anzupassen. Davon ist auch das Technische Controlling in der Instandhaltung betroffen. Doch worauf ist hierbei besonders zu achten? Continue reading “Aufgaben und Eckpunkte eines Technischen Controllings in der Instandhaltung” »

 Instandhaltung optimieren – mit diesen 4 Ansätzen geht es schneller

Es gibt wohl keinen Unternehmensbereich, der nicht kontinuierlich bestrebt ist, sich weiterzuentwickeln und zu optimieren. Dies gilt ebenfalls für den Instandhaltungsbereich. Doch sollte hierbei nicht nur der Fokus auf der Verbesserung der technischen Anlagen gerichtet sein, sondern es gilt auch, die internen Strukturen und Prozesse regelmäßig auf den Prüfstand zu stellen. Aufgrund unserer jahrzehntelanger Erfahrung haben wir 4 Hebel identifiziert, die es ermöglichen, Verbesserungsprozesse in der Instandhaltung schneller umzusetzen. Continue reading “ Instandhaltung optimieren – mit diesen 4 Ansätzen geht es schneller” »

Diese häufigen 3 Fehler sollten Sie bei der vorbeugenden Instandhaltung unbedingt vermeiden

Vorbeugende Instandhaltung verspricht den Unternehmen und dem Instandhalter mehr Planbarkeit im Tagesgeschäft, geringere Instandhaltungskosten und eine höhere technische Anlagenverfügbarkeit. Durch vorbeugende Instandhaltung ergeben sich somit indirekt geringere Fertigungskosten und Umlaufbestände sowie eine höhere Liefertermintreue. Jedoch treten diese positiven Effekte nicht automatisch mit Umsetzung von regelmäßig wiederkehrenden Wartungs- und Inspektionsarbeiten ein. 3 Fehler sollten bei der Umsetzung unbedingt vermieden werden, um so den maximalen Nutzen aus einer vorbeugenden Instandhaltung zu erzielen. Continue reading “Diese häufigen 3 Fehler sollten Sie bei der vorbeugenden Instandhaltung unbedingt vermeiden” »

KVP ist in der Instandhaltung überflüssig – oder doch nicht?

Eine der wesentlichen Aufgaben der Instandhaltung ist die Bereitstellung der geforderten technischen Anlagenverfügbarkeit zu minimalen Kosten. Damit gehört die kritische Auseinandersetzung mit den technischen Anlagen quasi zum Tagesgeschäft eines Instandhalters. Typisch dafür sind die mit den Schlagworten Reliability Ingenieur, Bad Actor Analyse, technische Verbesserungsprojekte, aktualisierte Instandhaltungsstrategien, etc. verbundenen Aufgaben und Aktivitäten. Wird somit darüberhinaus überhaupt noch ein KVP in der Instandhaltung benötigt? Continue reading “KVP ist in der Instandhaltung überflüssig – oder doch nicht?” »