Top 4 Fehler in der Budgetplanung

Kennen Sie dies auch? Am Ende des Kalenderjahres geht es in die heiße Phase der Budgetplanung für das nächste Geschäftsjahr. Auch die Instandhaltung ist in der Regel in diesen Prozess eingebunden. Doch der Aufwand zur Bereitstellung der notwendigen Daten und zum Abstimmen des „richtigen“ Budgets ist meist hoch. Wir sehen in diesem Rahmen 4 Ansatzpunkte, um den Aufwand in der Budgetplanung zu reduzieren, die Wertschöpfung aus dem Budget zu verbessern und die Genauigkeit zu erhöhen. Welche dies sind, erfahren Sie im Folgenden. Continue reading “Top 4 Fehler in der Budgetplanung” »

Datengetriebene Maschinenoptimierung

Beitrag von Benjamin Aunkofer (DATANOMIQ GmbH)

Automatisierung der Maschinenüberwachung, -konfiguration und Qualitätssicherung mit maschinellem Lernen aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz

Mit der Dampfmaschine und der Automatisierung von einfachen mechanischen Arbeitsschritten über Zahnräder begann die erste industrielle Revolution. Mit der Elektrotechnik und dem Fließband die zweite und mit der Maschinen-Programmierung und -Simulation wurde die dritte industrielle Revolution eingeleitet. Heute steht uns die vierte industrielle Revolution mit den Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz nicht nur bevor – es liegt in unserer Hand, die Industrie 4.0 nun direkt anzugehen. Continue reading “Datengetriebene Maschinenoptimierung” »

Zu wenig Budget für zu viel Restjahr?

Fast 75% des Jahres sind vergangen. Für viele Unternehmen bedeutet dies, dass auch 75% des Geschäftsjahrs vergangen ist. Ein Blick auf die Budgets zeigt jedoch häufig auch: Es steht zu wenig Budget für zu viel Restjahr zur Verfügung. Welche Maßnahmen können Sie als Instandhaltungsleiter jetzt noch kurzfristig treffen, um das Instandhaltungsbudget einzuhalten, ohne dabei das Risiko von Anlagenausfällen detulich zu erhöhen? 6 Möglichkeiten werden im Folgenden dargestellt. Continue reading “Zu wenig Budget für zu viel Restjahr?” »

3 einfache Lösungen bei zu hohen Ersatzteilbeständen

Ein regelmäßig kontrovers diskutiertes Thema in Unternehmen ist die Höhe des Ersatzteilbestands. Auf der einen Seite wird gerne auf die Kapitalbindungskosten durch die eingelagerten Ersatzteile hingewiesen, auf der anderen Seite besteht aber auch die Notwendigkeit, im Falle eines Anlagenausfalls, schnell die Instandsetzung durchzuführen. Kommt Ihnen dies bekannt vor? Anscheinend ist dies eine Zwickmühle ohne zufriedenstellende Lösung. Es gibt jedoch 3 einfache Lösungen. Continue reading “3 einfache Lösungen bei zu hohen Ersatzteilbeständen” »

Anlagenverfügbarkeit steigern mit vorbeugender Instandhaltung

Möchten auch Sie als Instandhalter mit vorbeugender Instandhaltung mehr Planbarkeit im Tagesgeschäft erreichen? Dies ist möglich; aber ein zweischneidiges Schwert. Ein Zuviel an vorbeugender Instandhaltung geht zu Lasten der Anlagenverfügbarkeit und erhöht die Instandhaltungskosten. Ein zu Wenig führt zu ungeplanten Anlagenausfällen mit häufig längeren Stillstandsdauern. Es gilt also, genau zu überlegen, in welchen Fällen eine vorbeugende Instandhaltung zweckmäßig ist. Wie dies schnell geht, erfahren Sie im Folgenden. Continue reading “Anlagenverfügbarkeit steigern mit vorbeugender Instandhaltung” »

Der Rendite-Booster für Anlageinvestitionen

182 Mrd. € haben Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe in Deutschland 2019 in Neuanlagen investiert. Wissen Sie, wieviel Geld Sie in Ihrem Unternehmen in Neuanlagen oder Anlagenertüchtigungen investieren? Unabhängig davon, wie hoch der Betrag war – an diese Investitionen haben Sie handfeste Erwartungen verknüpft, wie z.B. die Fertigung neuer Produkte, Umsatzsteigerung, Reduzierung Stückkosten, usw. Letztendlich geht es bei vielen der Anlageninvestitionen darum, die Rendite zu maximieren. Erfahren Sie im Folgenden, womit dies gelingen kann. Continue reading “Der Rendite-Booster für Anlageinvestitionen” »

Wie schnell finden Sie Ihre Ersatzteile?

Sind auch Sie häufiger auf der Suche nach dem richtigen Ersatzteil? Mit 3 Tipps können Sie sich die Suche im Tagesgeschäft deutlich vereinfachen. Welche Ansätze dies sind, erfahren Sie im Folgenden. Continue reading “Wie schnell finden Sie Ihre Ersatzteile?” »

3 einfache Tipps aus dem visuellen Management für eine effizientere Instandhaltung

Beitrag von Illia Zavelskyi, Simplefactory

Wie kann den Mitarbeitern bei der Einführung von TPM in der Praxis am besten unter die Arme gegriffen werden? Erfahren Sie, wie Sie mit einfachen visuellen Hilfsmitteln im Rahmen des visuellen Managements die Umsetzung von TPM vereinfachen. Continue reading “3 einfache Tipps aus dem visuellen Management für eine effizientere Instandhaltung” »

Wieviel Agilität benötigt die Instandhaltung?

Seit einigen Jahren ist der Begriff der Agilität in Unternehmen zunehmend bekannter geworden – nicht nur in IT- und Start-Up Unternehmen sondern auch in Industrieunternehmen. Mit dem Schlagwort „Agilität“ werden häufig besondere Denkweisen, Strukturen, Prozesse und Methoden verbunden, die eine schnelle Reaktion auf sich verändernde Rahmenbedingungen (VUCA-Welt) unterstützen. Ein hoher Anteil ungeplanter Anlagenausfälle, deutlich verlängerte Ersatzteillieferzeiten wären daher eigentlich Anlass genug, sich auch in der Instandhaltung intensiver mit dem Thema Agilität zu beschäftigen. Unsere Wahrnehmung ist jedoch, dass in den Instandhaltungsbereichen die mit Agilität verbundenen Veränderungen noch nicht „angekommen“ sind. Die Frage ist daher: Wieviel Agilität benötigt die Instandhaltung zusätzlich? Continue reading “Wieviel Agilität benötigt die Instandhaltung?” »

Die Kontroverse zur Autonomen Instandhaltung

Ich halte häufiger Schulungen und Seminare zu Instandhaltungsthemen. Meist treffen während dieser Schulungen Instandhalter aus ganz unterschiedlichen Industrien und Unternehmensgrößen aufeinander und haben einen regen Austausch. Ein Thema wird hierbei häufiger kontrovers diskutiert – die Umsetzung „Autonomer Instandhaltung“. Continue reading “Die Kontroverse zur Autonomen Instandhaltung” »